Aktuelles

Zur Übersicht

04.07.2018 | PM

Bayerische Landesstiftung fördert Denkmalsanierung und integratives Modellprojekt

87.100 Euro für Projekte im südlichen Oberallgäu und 43.900 Euro für Baudenkmäler im Landkreis Lindau

München. Die Bayerische Landesstiftung stellt auch heuer wieder Mittel für die Sanierung von denkmalgeschützten Objekten zur Verfügung. Im sozialen Bereich können vor allem bedeutende sozialpolitische Bauprojekte (gemeinnütziger oder öffentlicher Träger) in der Alten- und Behindertenhilfe unterstützt werden. So profitieren Privatobjekte in Hinterberg in der Gemeinde Rettenberg und in Scheidegg sowie die Katholische Filialkirche St. Stephan in Genhofen in der Gemeinde Stiefenhofen und die Wäscherei WASCHecht in Blaichach.



„Ganz besonders freut mich die Förderung des Modellprojekts in Blaichach“, so Landtagsabgeordneter Eric Beißwenger. Das in Schwaben modellhafte Projekt WASCHecht erhält 73.500 Euro zur Anschaffung von Maschinen- und Anlagentechnik für den Aufbau einer integrativen Spezialwäscherei.

Die Katholische Kirchenstiftung St. Martin erhält 38.000 Euro für die statische Sanierung von St. Stephan aufgrund seiner überregionalen Bedeutung. Die Außensanierung des Anwesens in Scheidegg wird mit 5.900 Euro bezuschusst und die Restaurierung in Hinterberg mit 13.600 Euro.